Erinnern, Stürzen, Gestalten?

Kritische Gedenkpraxis am Beispiel J. F. Fries. Führung durch eine digitale Ausstellung & Diskussion
  • Aktivitäten am Institut
  • Ankündigungen

Meldung vom:

Fries umgestalten Fries umgestalten Foto: AK Fries


Führung durch eine digitale Ausstellung & Diskussion
zur Webseite/ Ausstellung

mit P. H. Breitenstein, A. M. Esser, AK Fries, DenkWelten e.V. u.a.
1.10., 16 Uhr, HS 1, Carl-Zeiss-Str. 3

Eine Veranstaltung im Rahmen des Symposions „Kein Schlussstrich! Jena und der NSU-Komplex“ https://www.jenakultur.de/de/894593


Trotz unvergessener, extremer antisemitischer Äußerungen zu Lebzeiten wird der Philoso-phieprofessor J. F. Fries (1773-1843) in Jena durch zwei Büsten und einen Straßennamen geehrt. Wie kann ein kritischer Umgang mit diesen Erinnerungszeichen heute aussehen? Die digitale Ausstellung (https://erinnerngestalten.uni-jena.de), die in Seminaren am Institut für Philosophie erarbeitet wurde, lädt zur Mitgestaltung ein und bietet erste Vorschläge, die wir gemeinsam weiterspinnen und diskutieren wollen ...

Gefördert durch die Lokale Partnerschaft für Demokratie Jena im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! und des Thüringer Landesprogramms DenkBunt.