Joël Ben-Yehoshua

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Koselleck-Projekt
Kurzvita Eintrag erweitern

Joël Ben-Yehoshua ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter und arbeitet an einer Dissertation zu Lüge, Irrtum und Schein im Antisemitismus. Er hat Physik (B.Sc.) und Philosophie (M.A.) an der Philipps-Universität in Marburg und der Universidad Complutense de Madrid studiert. Von September 2020 bis Juli 2022 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Thüringen (RIAS Thüringen, https://www.idz-jena.de/ueber-das-institut/melde-und-dokumentationsstelle-antisemitismus) am Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) in Jena. Seit August 2022 ist er affiliierter Wissenschaftler am IDZ und hält Vorträge und Workshops zu aktuellen Erscheinungsformen des Antisemitismus.

Teilprojekt Eintrag erweitern

Joël Ben-Yehoshua arbeitet an einer Dissertation zu Lüge, Irrtum und Schein im Antisemitismus. Eine detaillierte Beschreibung des Teilprojekts folgt.

Kontakt Eintrag erweitern

Raum E 005

Zwätzengasse 12

07743 Jena

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Telefon: 03641 944140

Mail: joel.ben-yehoshua@uni-jena.de